DIAGNOSE KREBS WIE GEHT ES JETZT WEITER?

 

 

Die Diagnose einer Krebserkrankung  bedeutet einen tiefen und plötzlichen Einschnitt – das bisherige Leben scheint aus den Fugen zu geraten. Es ist eine Diagnose, die Angst macht, die Hilflosigkeit und auch Wut und Trauer auslösen kann. Verunsicherungen und Zukunftsängste prägen den Alltag.

 

 

Erkrankte und ihre Familien und Freunde brauchen Unterstützung und Informationen


 • in der Zeit der Diagnosestellung
 • in der Zeit der Therapieplanung
 • während den Behandlungen

 • während der Zeit nach Abschluss der Akuttherapie

 

Die Verbesserung Ihrer Lebensqualität – in und trotz der Krankheit – steht im Vordergrund der begleitenden Beratung.

 


Wir stärken Ihre psychische Widerstandskraft im Umgang mit der Krebserkrankung: körperlich, emotional und kognitiv


So aktivieren wir Ihre inneren Ressourcen und suchen Raum für Erholung und Entlastung.